Dienstag, 7. Juli 2009

Memorial für Michael Jackson

Soeben ist die Trauerfeier für Michael Jackson im Staples Center in Los Angeles zu Ende gegangen. Das war eine der bewegendsten Trauerfeiern, die ich je miterlebt habe. Der goldene Sarg, der über und über mit roten Rosen geschmückt war, wurde am Anfang der Trauerfeier direkt vor die Bühne geschoben. In der ersten Reihe sassen seine Familie, seine drei Kinder und Freunde. Alle seine Brüder trugen gelbe Krawatten, eine rote Rose am Reverse und einen mit Glitzersteinen besetzten Handschuh - Michael's Markenzeichen. Neben Stevie Wonder, Lionel Richie, Mariah Carey, Smokey Robinson und Usher, die Songs von Michael sangen, hielten Berry Gordy, Martin Luther King III, Bernice A King, Queen Latifah, Brooke Shields und verschiedene Referenten bewegende Ansprachen. Schliesslich sang der 12 jährige Shaheen Jafargholi Michael's Song "Who's loving you?" mit einer Stimmgewaltigkeit, die mich an Michael's erste Lieder erinnerten. Merk dir den Namen, denn dieser Junge wird möglicherweise der nächste King of Pop. Ein Video findest du hier

Die für mich bewegendsten Momente waren jedoch, als Michael's Bruder Jermaine Jackson "Smile" sang und am Ende der Veranstaltung die Brüder, Janet und die drei Kinder von Michael auf die Bühne kamen. Michael's Tochter Paris spielte nervös mit ihrer Handtasche, während ihr Bruder Prince Michael die ganze Zeit über Kaugummi kaute. Janet nahm schliesslich Paris Hand, die sich sogleich an sie schmiegte. Als letzte wurde ihr dann noch die Aufgabe übertragen ein Wort zum Publikum zu sagen. Weinend brachte sie nur hervor, was für ein grossartiger Vater Michael war.

Usher
Die Brüder, Janet und Michael's Tochter Paris

Kommentare:

Lionel Messi hat gesagt…

Gooooooooooooooood
Thank you
The subject of more than wonderful

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.