Montag, 25. Juli 2011

Badesaison

Diese hinreissende Badetasche habe ich heute nach einer Idee von Trullafabrik genäht. Sie besteht komplett aus recyelten Materialien, die ich in unserem lokalen Thrift Store gekauft habe: ein Vintage Handtuch, eine Einkaufstasche aus Wachstuch, deren Henkel, Vintage Blümchenstoff und ein gebrauchtes Shirt in Hautfarbe. Nur der Reissverschluss ist neu.

Die Dame mit Gurkenmaske ist appliziert. Die Tasche ist innen mit dem Wachstuch der alten Einkaufstüte gefüttert und kann problemlos feucht gereinigt werden. Was noch fehlt, ist ein kleiner Handwaschlappen, der mit Klettband innen angebracht wird und einerseits als Innentasche dient und bei Bedarf als Waschlappen genutzt werden kann. Sie wird ein Geschenk für meine Mutter zum Geburtstag.

So jetzt muss ich aber endlich meinen Bikini weiter nähen..Euch noch einen schönen Sonntag!


Kommentare:

Franzi hat gesagt…

Sieht total cool aus!!

StudioCalifornia hat gesagt…

Ja ne? hihi...hat auch total Spass gemacht!

Anonym hat gesagt…

Toll gelungen!!!
ICH habe meiner Mutter eine org.made by Trullafabrik geschenkt ; )) weil ich nicht SO ordentlich nähen kann : )iris

StudioCalifornia hat gesagt…

Danke, my dear. Solltest Du mal probieren, macht voll Spass und kost ja nix..

Anonym hat gesagt…

ich HAB`S probiert ; ))