Sonntag, 16. August 2009

100 Dinge in meinem Leben..

Was gibt es Aufregenderes als ein erstes Mal? Ich meine, etwas völlig Neues ausprobieren, herumzutüfteln, bis es funktioniert und sich mit der Technik und Materie vertraut zu machen. Dieses Aha-Erlebnis hatte ich heute, als ich zum ersten Mal in meinem Leben selbst Knöpfe kreiert und hergestellt habe. Was für ein Spass! Und es war spielend einfach. Möglich macht das eine Firma, die Plastikfolien verkauft, die bemalt werden, zugeschnitten, Knopflöcher eingestanzt und dann in den Backofen geschoben werden, wo sie dann auf die gewünschte Grösse schrumpfen. Wie die hier....Das sind meine Erstlingswerke, auf die ich sehr stolz bin..I just love them..


Hier noch einige der Ideen, die ich in Anlehnung an Keri Smith's Ideen Katalog noch umsetzen möchte:
~ Hänge alle Dinge an einen Baum, die du auf deinem heutigen Weg gefunden hast
~ Liste 10 Dinge auf, die du gern jeden Tag tun würdest
~ Male ein Bild mit Dingen, die du in deinem Badezimmer findest
~ Schreibe einen Brief an dich selbst in der Zukunft

Kommentare:

SonatasWelt hat gesagt…

Deine ersten Knöpfe sind sehr schön geworden :)
Liebe Grüße, Sonata

StudioCalifornia hat gesagt…

danke Sonata! Ich kann auch gar nicht aufhoeren...